Medizinisches Wörterbuch

Eierstöcke

Eierstöcke = Ovarien. Sie ähneln bei einer geschlechtsreifen Frau in Form und Größe einer kleinen Pflaume. Die Eierstöcke sind mit bindegewebigen Bändern zwischen Gebärmutter und Beckenwand aufgehängt. Sie produzieren die für den weibliche Zyklus notwendigen Hormone und werden von Gehirnhormonen gesteuert.

Eileiter

Eileiter = Tubae. Zwei bleistiftdicke Kanäle, im Durchschnitt ca. 11 – 14 cm lang, die sich vom Eierstock zur Gebärmutter erstrecken.

Eisprung

Eisprung = Ovulation. Vorgang bei dem im Rhythmus von ungefähr 28 Tagen einem der zwei Eierstöcke eine Eizelle entspringt.

Embryo

Die Leibesfrucht in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft. Während dieser Zeit findet die Organentwicklung statt.

Episiotomie

Episiotomie = Dammschnitt. Manchmal ist zur Geburtserleichterung beim Austreten des Köpfchens aus der Scheide eine Erweiterung des Scheideneinganges durch einen Dammschnitt erforderlich. Der Schnitt muß nach der Entbindung wieder sorgfältig genäht werden. Er bereitet vielen Frauen noch einige Tage bis Wochen nach der Entbindung Schmerzen. Deshalb ist eine sinnvolle vorgeburtliche Pflege und Dehnung des Dammes und der Scheide sehr sinnvoll.

 

Ein neuartiges Gerät, ein aufblasbarer Ballon, dehnt zwei Wochen vor der Geburt langsam die Scheidenhaut und die Beckenbodenmuskulatur und erleichert dadurch den Durchtritt des Köpfchens durch den Scheidenkannal. Beschrieben ist dieses ca. 150 DM teure Gerät auf den folgenden Internet-Seiten:

 

www.Epi-No.de

www.tecsana.de

 

Hier sind auch sehr schön und ausführlich die Dammschnitte, die Senkungsproblematik und die sexuelle Gefühllosigkeit beschrieben.

 

Kontakt

J. Bienert & Dr. med. W. Rhein
Gemeinschaftspraxis für
Frauenheilkunde

Warendorferstraße 149
48145 Münster

Tel.: 0251 39954-0
Tel.: 0251 39954-21

Fax: 0251 39954-27

Sprechzeiten

Mo  8.00 - 13.00 Uhr + 15.00 - 18.00 Uhr

Di    8.00 - 13.00 Uhr + 15.00 - 18.00 Uhr

Mi   8.00 - 13.00 Uhr

Do  8.00 - 13.00 Uhr + 15.00 - 18.00 Uhr

Fr    8.00 - 15.00 Uhr 

und nach Vereinbarung

Wir möchten Sie nicht warten lassen, daher bitten wir um eine kurze telefonische Anmeldung.

Sollte Ihnen dieses kurzfristig nicht möglich sein, so sind Sie auch ohne Termin selbstverständlich jederzeit in unserer Sprechstunde willkommen.